Raleigh e-Bikes 2018 - die britische Traditionsmarke vergrößert Sortiment

Raleigh e-Bikes 2018

Raleigh gilt zweifelsfrei als britische Traditionsmarke für Fahrräder und hat seit einigen Jahren auch die unterschiedlichsten e-Bikes im Sortiment. Der Fokus liegt bei Raleigh klar auf die Vielfalt, um für jeden ein passendes e-Bike Modell zu haben. Auch für die Saison 2018 hat sich Raleigh wieder einige Überraschungen einfallen lassen.

Raleigh ist eine aus Großbritannien stammende Fahrrad- und e-Bike Marke für Jedermann, die ihr Sortiment sehr breit gefächert haben. Hier findet man alles vom Trekking e-Bike über das City e-Bike bis hin zu den Kompakt und Falt e-Bikes im Kleinformat. Auch im Bereich der e-Bike Motoren zeigt Raleigh, dass es nicht nur zwei oder drei Motorenhersteller auf dem Markt gibt und stattet seine e-Bikes daher sowohl mit den großen Marken wie Bosch und Impulse aus, aber auch mit den kleineren Marken um Xion, Neodrives und Groove.

Raleigh e-Bikes

Der britische Charme der e-Bikes von Raleigh ist kaum zu übersehen. Schlichte Farben und schlanke Formen prägen das Rahmendesign der Raleigh e-Bikes, was jedoch gepaart wird mit innovativer Technologie der stärksten e-Bike Motoren auf dem Markt. Pedelecs, wie zum Beispiel das Raleigh Ashford, gehören zur absoluten Oberklasse und überzeugen auf allen Wegen. Doch auch preiswerte e-Bikes, wie das Raleigh Dover, sind im Sortiment enthalten, die dennoch den Qualitätsstandards der e-Bike Branche entsprechen. Kurzum, bei Raleigh ist für jeden e-Bike Fan ein passendes Pedelec dabei.


Für die Saison 2018 können wir uns bei Raleigh auch über die eine oder andere Neuheit freuen. So kommt beispielsweise das Raleigh Stanton, bei dem erstmals der Akku in den Rahmen integriert werden konnte, um das e-Bike so noch aufgeräumter erscheinen zu lassen. Darüber hinaus wurden viele bestehende e-Bike Modelle überarbeitet, wie zum Beispiel das Raleigh Ashford, dessen Display nun endlich auch mit dem Smartphone verknüpft werden kann, um viele Zusatzfunktionen nutzen zu können.

Das Unternehmen

Das britische Unternehmen Raleigh ist bereits im Jahr 1887 in Nottingham gegründet worden und steht jeher für Fahrräder in exzellenter Qualität. Das Geheimnis des Erfolges steckt dabei in dem eleganten Rahmendesign der britischen e-Bikes in Kombination mit der deutschen e-Bike Technologie rund um Bosch und Co. So entstehen Pedelecs mit besonderer Güte, was auch der TÜV und die EU anerkennen. Raleigh zählt nämlich zu einem nur kleinen Kreis an e-Bike Herstellern, die bereits in frühen Jahren sowohl eine Freigabe des TÜVs als auch eine EU-Zulassung erhalten haben. Heute ist die eBike Marke Raleigh nicht mehr aus dem Fachhandel wegzudenken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0